Schweizerische Vakuumgesellschaft (SVG)
Société Suisse du Vide (SSV)
Swiss Vacuum Society (SVS)
  flag-de flag-fr flag-en
Kurse

Vakuumkurs (2016)

Der alle zwei Jahre von swissvacuum durchgeführte Vakuumkurs findet am 15. und 16. September 2016 der ETH Zürich (ETH Hönggerberg, Zürich HPV, Hörsaal G4) statt. In der Beilage erhalten Sie die Einladung mit dem Programm. Beachten Sie bitte den Anmeldeschluss am 5. September 2016.

pdf logo  Programm und Anmeldungsformular

Vakuumkurs (2014)

Der alle zwei Jahre von swissvacuum durchgeführte Vakuumkurs wurde am 11. und 12. September 2014 der ETH Zürich durchgeführt.

pdf logo  Programm und Anmeldungsformular

Vakuumkurs (2012)

Der alle zwei Jahre von swissvacuum durchgeführte Vakuumkurs war auch 2012 wieder ein grosser Erfolg. Am 6. und 7. September 2012 wurde der Kurs an der ETH Zürich (Campus Science City) durchgeführt. 35 Teilnehmer aus Industrie, Forschungsinstituten und Universitäten, hatten die Gelegenheit genutzt, ihr Wissen über das Vakuum, deren Anwendungen und die technischen Aspekte der Vakuumerzeugung zu vertiefen. Dank der grosszügigen Unterstützung verschiedener Mitgliedsfirmen von swissvacuum konnten wir auch diesmal wieder ein grosse Palette von Pumpen, Messgeräten, Schieber, Ventilen und Flanschbauteilen in Funktionsmodellen vorstellen. Hier bot der Kurs die Möglichkeit sich die Funktionsweise diverser Komponenten direkt am Modell zu veranschaulichen. Der als Einführung in die Vakuumtechnik angelegte Kurs legt die Grundlagen zum vertieften Verständnis vakuumtechnischer Grundbegriffe. Sieben Referenten aus unterschiedlichen Bereichen der Vakuumtechnik haben ihr jeweiliges Fachgebiet vorgestellt. Darüberhinaus bot Möglichkeit in intensiven Gesprächen mit den Fachvortragenden spezifische Problem der Vakuumtechnik zuerörtern.

pdf logo  Programm

Hier einige Photos die während dem Kurs aufgenommen wurden (darauf cklicken um original grösse zu sehen)

Photo 1 Photo 2 Photo 3

line-548px

Zweiter Vakuum-Lecksuchkurs (2012)

Die zweite Ausgabe des Vakuum-Lecksuchkurs wurde am 23. Mai 2012 bien Paul Scherrer Institut, 5232 Villigen, Schweiz, durchgeführt.

Teilnehmer/Kursziel

Nachdem der erste durch die Schweizer Vakuumgesellschaft am Paul Scherrer Institut organisierte Vakuum-Lecksuchkurs im November 2011 stark überbucht war, wurde bereits am 23. Mai 2012 ein Wiederholungskurs durchgeführt. Beide Kurse zusammen hatten 10 Teilnehmer von Forschungsinstituten und 31 Teilnehmer Schweizer Industrieunternehmen. Die theoretische Einführung zum Kurs wurde in bewährte Weise durch Marco Gianini (Pfeiffer Vakuum) durchgeführt. Danach wurden praktische Lecksuchübungen in realistischen Situationen an vier verschiedenen Stationen durchgeführt. Die Übungen umfassten Dichtheitsprüfungen und Helium Lecksuche in verschiedenen Druckbereichen und in verschiedenen Rezipienten, unter anderem auch einem Grossrezipienten mit mehreren Kubikmetern Volumen. Unter speziellen Bedingungen wurde die Lecksuche demonstriert an einem Rezipienten mit langen Diffusionszeiten sowie einem schwierig zu identifizierenden Wasserleck.

pdf logo  Programm

Hier einige Photos die während dem Kurs aufgenommen wurden (darauf cklicken um original grösse zu sehen)

Photo 1 Photo 2 Photo 3 Photo 4

line-548px

Erster Vakuum-Lecksuchkurs (2011)

16. November 2011, Paul Scherrer Institut, 5232 Villigen

Bericht über den Ablauf des Kurses

Der Vakuum-Lecksuchkurs am Paul Scherrer Institut wurde von 17 Teilnehmern aus der Industrie und 5 Teilnehmern von Forschungsinstituten aus der Schweiz besucht. Zunächst wurden die theoretischen Grundlagen der verschiedenen Methoden in einer zweiteiligen Vortragsreihe durch Marco Gianini (Pfeiffer Vacuum) vermittelt. An vier Stationen wurden anschliessend verschiedene Methoden der Dichtheitsprüfung und Helium-Lecksuche demonstriert und durch die Teilnehmer geübt. Die Übungen umfassten praktische Beispiele in verschieden Vakuumbereichen bis hin zum UHV. Unter speziellen Bedingungen wurde die Lecksuche demonstriert an einem Grossrezipienten, einem Rezipienten mit langen Diffusionszeiten sowie einem schwierig zu identifizierenden Wasserleck.

Die Teilnehmerzahl wurde bewusst limitiert, um allen Teilnehmern das praktische Arbeiten zu ermöglichen. Der Lecksuchkurs wird voraussichtlich im Mai 2012 wiederholt. Der genaue Termin wird auf der Internetseite der swissvacuum bekanntgegeben.

pdf logo  Programm

Hier einige Photos die von Mike Seidel aufgenommen wurden (darauf cklicken um original grösse zu sehen)

Photo 1 Photo 2 Photo 3 Photo 7 Photo 5 Photo 6

 

line-548px

Ende des Archiv